Hofladen, Töpferei Tannenhof Altdörnfeld

shoppen,
schnuppern,
informieren,
bestellen

Liebe Besucher

Von Oktober bis Februar/März ist das Heimatmuseum & Begegnungshaus Stammhaus Luge geschlossen!
Ab April bis Ende September/Oktober ist es geöffnet!

Das Stammhaus Luge stammt aus der Zeit um 1651, wie die Holztafel am Südgiebel dokumentiert. Es wurde von den Großfabrikant Luge erbaut und eine kleine Hausbrauerei betrieben. Das Haus diente einst als Wirtshaus und auch immer wieder als Wohnhaus und später als Jugendzimmer genutzt. 


Seit der 80-ziger Jahre stand das Haus leer. Das Stallgebäude musste im Jahre 1984 abgerissen werden, da Einsturzgefahr! Danach wurde der Nordgiebel notdürftig mit Eternitplatten verschlagen. Zu dieser zeit wurden Anträge auf Fördermittel gestellt, die jedoch nicht genehmigt wurden waren. Im Jahre 2010 wurde zum wiederholten Mal ein Antrag auf Fördermittel gestellt, da der Nordgiebel durch die aufsteigende Nässe einzufallen drohte. Nach einer Besichtigung wurden 5.000 € von der Denkmalschutzbehörde bewilligt. 


Endlich konnten die Handwerker mit dem fachgerechten Abriss beginnen. Sie entfernten sorgfältig den Lehm und das Geflecht. Das Fachwerk wurde mit viel Geschick und Sachkenntnis abgebaut und für den späteren Neueinbau sortiert, spiegelverkehrt abgelegt. Seitdem wurde auch viel in Eigenleistung restauriert und renoviert bzw. erneuert. Heute kann man das Haus in seiner Eigenheit der Bauweise unverändert besichtigen. Im Inneren befindet sich eine Holzbohlendecke, eine Schwarzküche und ein Erdgeschosskeller. Zahlreiche Ausstellungsstücke zeugen vom Leben vergangener Zeit.

Eintrittspreise

Erwachsene, Kinder ab 14 Jahre
2,5O €
Kinder ab 7 Jahre  
1,5O €

Kleine Gruppen, Seminare, kleine Feiern Schulklassenführung u.d.gl. Nach vorheriger Anmeldung und Absprache, 1 Woche vorher. Nach Absprache auch mit Kaffee und Kuchen oder kleinen Imbiss möglich.